Basisschulung: Einführung in das Gefahrgutrecht (Vorschriften, Pflichten usw.)

Preis auf Anfrage

Beschreibung

Schwerpunkte

Einführung in die Grundlagen des Gefahrgutrechts und besonderer Berücksichtigung der Verantwortlichkeiten und Pflichten im Gefahrgutrecht

Veranstaltungsdatum & -ort

Ausschließlich als Inhouseseminar buchbar

(Bitte kontaktieren Sie uns per Email zwecks Terminabsprache: sabine.noll@gbk-ingelheim.de)

Referent

RA Ulrich Mann

Zielgruppe

Mitarbeiter in Betrieben, Mitarbeiter in Behörden und anderen staatlichen Institutionen, Sicherheitsfachleute, Lehr- und Ausbildungspersonal und Verantwortliche für das Gefahrstoffmanagement

Voraussetzungen

Keine

Seminarinhalte

Internationale, nationale, bilaterale und multilaterale Rechtvorschriften für den Transport gefährlicher Güter
• Einführung in die gesetzlichen Anforderungen und Unterschiede für die verschiedenen Verkehrsträger Straße, Eisenbahn, Binnenschiff, See und Luft
• Verantwortlichkeiten,
• Aufgaben und Rollen in der Transportkette Gefahrgut
• Definition und Einstufung Gefahrgut Schulung und Einweisung Sicherung und Sicherungspläne
• Beförderungsarten und Beförderungsdurchführung
• Dokumentation
• Verpackungen
• Kennzeichnen von Versandstücken
• Begleitpapiere
• Erleichterungen und Freistellungen
• Der Gefahrgutbeauftragte und die Gefahrgutbeauftragtenverordnung
• Straf- und Bußgeldvorschriften
• Praktische Umsetzung und Organisation des Gefahrguttransportes

Seminarzeiten

9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Abschluss

Teilnahmebescheinigung / bzw. Prüfungs-Zertifikat

(Prüfungsgebühr 50 Euro)

Unterrichtsform

Vortrag, Diskussion, Übungen

Inklusive Leistungen

Ausführliche Teilnehmerunterlagen sowie eine Abschluss Teilnahmebescheinigung.

X