Art. 45 der CLP-Verordnung. Europäische harmonisierte Meldung von als gefährlich eingestuften Gemischen ab 01.01.2021

490,00  zzgl. MwSt.

Beschreibung

Schwerpunkte

Europäische harmonisierte Meldung von als gefährlich eingestuften Gemischen ab 01.01.2021: regulatorische Anforderungen und technische Umsetzung.

Veranstaltungsdatum & -ort

19.05.2020 / Ingelheim

 

Hinweis: Bei Buchungen bis drei Monate vor Veranstaltung gewähren wir 5%, für jede weitere Anmeldung 10 % Rabatt (gilt nicht für Inhouseseminare).

 

Auch als Inhouseseminar buchbar

Referent

Thomas Jost

Zielgruppe

Exporteure und deren Abteilungen, Mitarbeiter von Rechtsabteilungen hinsichtlich Produkthaftung, Produktmanagement/Marketing, Vertrieb

Voraussetzungen

Keine

Seminarinhalte

Artikel 45 CLP Verordnung führt europaweite Produktregister ein. In diesem Seminar werden den Teilnehmern die zum jetzigen Zeitpunkt gültigen unterschiedlichen Melde-/Registrierungsverfahren in der EU vorgestellt und anhand von Beispielen näher gebracht. Ebenso wird über die harmonisierte Meldung gesprochen und das zukünftige Meldesystem in der EU.

Seminarzeiten

9:00 bis ca. 17:00 Uhr

Abschluss

Teilnahmebescheinigung / bzw. Prüfungs-Zertifikat

(Prüfungsgebühr 50 Euro)

Unterrichtsform

Vortrag, Diskussion, Übungen

Inklusive Leistungen

Ausführliche Teilnehmerunterlagen sowie eine Abschluss Teilnahmebescheinigung, Pausengetränke, Mittagessen

X